Sprecher*innen

Was machen Sprecher*innen?

Jede Seminargruppe wählt zwei Sprecher*innen. Gewählte Sprecher*innen bündeln Anliegen, Lob und Kritik der Seminargruppe und geben diese weiter - an die Bildungsreferent*innen, den Caritasverband oder den*die Bundessprecher*in, damit diese Anliegen z. B. auch in der Politik Gehör finden. An 2,5 Wochenenden bekommen die Sprecher*innen das Know-how für das Moderieren einer Gruppe vermittelt. Sie lernen die anderen Sprecher*innen kennen, um sich vernetzen zu können. Während der Seminarwoche gestalten sie ohne die Teamer*innen eine Stunde mit der Gruppe, in der Themen besprochen werden können, die die Gruppe bewegen oder in der Aktionen geplant werden können. 

 

Geschäftsordnung der Sprecher*innen

Danilo

"Sprecher zu sein ist mir wichtig, weil ich an neuen Herausforderungen wachse, interessante Menschen kennenlerne und meine Gruppe und die Teamer*innen unterstützen kann." 

Kontakt zu den Bundessprecher*innen

Die Sprecher*innen aller Seminargruppen wählen zwei Bundessprecher*innen. In diesem Jahrgang sind das:

Cedric Krauß

Bundessprecher

 

Email: Cedrickrauss2003(at)gmail.com
Mobile: 01573 2575342 

Kai-Linus Wieland

Bundessprecher

 

Email: kailinuswieland(at)gmail.com
Mobile: 0176 70958008

Termine für Sprecher*innen

  • Dankeschöntag im Europa-Park: 10.05.2022
  • Abschlusstreffen: 03.06.2022

Ansprechpartner*innen

Lisa-Marie Gewecke

Bildungsreferentin

 

Für die Regionen Offenburg, Heidelberg und Karlsruhe

 

0721-83084520
gewecke(at)caritas-dicv-fr.de

Katharina Gerold

Bildungsreferentin

 

Für die Regionen Freiburg, Bad Säckingen und Singen

 

0761-8974194

gerold(at)caritas-dicv-fr.de